Fw19 Werbeplakat

 

 

 

 

Jahr 2018 

September 2018 

Das Projekt kommt hervorragend vorwärts. Die elektrische Anlage ist nahezu komplett installiert

Fw190 Hangar10 2018 09 211

Fw190 Hangar10 2018 09 213 

Juli 2018

Elektrische Anlage ..... as usual ... sowie weiterführende Arbeiten am Triebwerk 

Fw190 Hangar10 2018 09 212

Fahrwerkselektrik - Feinarbeiten in Originalgehäusen  

 Fw190 Hangar10 2018 07 202 Fw190 Hangar10 2018 07 204

Fw190 Hangar10 2018 07 207

 

 

Juni 2018

Elektrische Anlage und Anpassungsarbeiten 

Fw190 Hangar10 2018 06 081

Fw190 Hangar10 2018 06 082

Fw190 Hangar10 2018 06 085 Fw190 Hangar10 2018 06 087 Fw190 Hangar10 2018 06 0810

Fw190 Hangar10 2018 06 088 Fw190 Hangar10 2018 06 089

März 2018

Die elektrische Ausrüstung ist eine Herausforderung der besonderen Art. Alles soll möglichst genau dem Original folgen. Hierbei wird alles nach Originalplänen neu konfiguriert 

Fw190 Hangar 10 2018 03 131

Fw190 Hangar 10 2018 03 132 Fw190 Hangar 10 2018 03 133 Fw190 Hangar 10 2018 03 134

Januar 2018 

Fw190 Hangar10 2018 01 261

Auch zu Beginn des Jahres 2018 begleiten uns die Elektrikarbeiten an diesem Projekt. Anhand der originalen Schaltpläne und Handbücher erfolgt die Neuverkabelung des Flugzeuges. Viel Arbeit keine Frage. Wichtig ist uns dabei, dass wir möglichst viele Originalteile, wie Schalter, Stecker und Relais, am Projekt verbauen. 

Fw190 Hangar10 2018 01 051

Das Zusammenfassen der Kabel erfolgt traditionell mit sog. Wachsbändern - Kabelbinder sind natürlich im Flugzeugbau tabu. Auch wird jede einzelne Leitung markiert. Auf die Metallstreifen werden die Kabelnummern händisch eingeschlagen und dann damit das Kabel umwickelt. So ist jeder Kabelstrang von Verbraucher zu Verbraucher klar definiert. 

Fw190 Hangar10 2018 01 053 Fw190 Hangar10 2018 01 052